Wozu?

rabanradio will Menschen und Geschichten, Gedanken und Träume, Verdrängtes und Vergessenes hörbar und den Guten Mut machen. Etwas muss ja offensichtlich getan werden.

Wenn ich bedenke wie viele Worte verlorengehen wie wenige bleiben im Erdohr an dem mein Hören teilhat. Wenn ich bedenke es gibt diese wenigen Worte es gibt diese Luft für ihren und meinen Atem. Wenn ich bedenke es gibt die Worte wir-schön-zusammen. Ich möchte sie mit dir teilen.  – Rose Ausländer

prosit – möge es nützen.